Blue Knights Germany 36 (Allgäu)
Law Enforcement Motorcycle Club

Touren & Events 2018


Frühjahrserwachen 2018

Frühjahrserwachen 2018
Wie im jedem Jahr, so auch diesem, haben sich ein paar Members es sich nicht nehmen lassen, bei unserem geschätzten Vice zum alljährlichen Frühjahrserwachen in Erkheim aufzuschlagen.


Schraubertag 2018

Schraubertag 2018
Lange aufgeschoben, nun endlich in die Tat umgesetzt: Unser erster "Schraubertag"

Landesverkehrstag 2018

8. Bayerischer Landestag der Verkehrssicherheit Kaufbeuren (Allgäu)
Wir durften heute als Vertreter der Motorradfahrenden Vollzugsbeamten (Polizei, Zoll, Feldjäger, Justiz und Justizvollzugsbeamten) uns, unser Hobby und unsere Tätigkeiten außerhalb des Berufes auf dem 8. Bayerischen Landestag für Verkehrssicherheit in Kaufbeuren präsentieren. Auch privat steht, wie hier Verkehrssicherheit ganz oben auf unserer Liste. Wir sind nicht nur ein gemeinnütziger Verein, welcher Spenden sammelt. Wir helfen Motorradfahrern zu einer sicheren Fahrweise und klären auf. Sichtbarkeit im Verkehr und sichere Fahrweise für die Motorradfahrer und Verständnis für die Besonderheiten von Motorrädern, bei Autofahrern.

Red Knights 2018

10th Anniversary Red Knights Germany 1
Am Samstag, 15.06.2018 luden die Red Knights zum 10-jährigen Jubiläum nach Meßkirch in Baden-Württemberg ein.
Die Einladung sehr gerne angenommen bewegte ich mich also Samstag früh in Richtung Nordwesten ins benachbarte „Ländle“. Die Fahrstrecke war mit 130km überschaubar und so kam ich 1 Stunde vor der geplanten gemeinsamen Ausfahrt um 11 Uhr nach einem Tankstopp in Meßkirch an.
Das Feuerwehrhaus mit dem Navi gleich gefunden, wurde ich noch vor dem Abstellen des Motors von President Jogi und Road Captain Herby herzlich begrüßt. Auch alle anderen Anwesenden „Reds“ von Germany 1 und die Kollegen aus Österreich und der Schweiz begrüßten mich sehr herzlich und ich fühlte mich sofort zu Hause. Vereinzelt war auch eine blaue Weste zu sehen, mit dessen Trägern ich mich somit auch gleich bekannt machen durfte. 
Als erste Amtshandlung wurde mir von President Jogi gleich ein Gastgeschenk in Form einer mit Gravur der RKs veredelten Taschenlampe ausgehändigt. Dafür nochmals herzlichen Dank.
Nach einem schnellen Kaffee, den es noch dazu gratis gab, begannen nach einem kurzen Briefing die Vorbereitungen zur geplanten, rund 100km langen Ausfahrt.
Sauber in Zweierreihen aufgestellt ging es dann angeführt von Road Captain Herby mit ca. 50 Bikes in Richtung Lochmühle. 
Die Tour wurde geblockt gefahren, wobei die Blocker sich immer wieder nach hinten einreihten und somit jeder mal an die entsprechende Position kam, auch für mich eine gänzlich neue Erfahrung.
Mein großer Respekt an alle, es wurde äußerst diszipliniert gefahren und so kamen wir gegen 13 Uhr durstig bei unserer Zwischenstation an. 
Sofort alle Motorradparkplätze belegt und selbstverständlich alle anwesenden Gäste mit unserem geballten Auftreten kurz erschreckt, gab es für alle ein kurzes Getränk und die Gelegenheit, ein paar Fotos zu schießen. 
Danach ging es nochmal ca. 30km wieder zurück nach Meßkirch. 
Ein kleiner Trupp fuhr jetzt noch eine Runde zum örtlichen Friedhof, um einem kürzlich verstorbenen Kollegen die Ehre zu erweisen, woran ich mich selbstverständlich beteiligte. 
Zum Abschluss gab es für mich anschließend noch eine kleine Mahlzeit, ein entsprechendes Merchandising-Paket als Erinnerung und dann begann für mich schon wieder der Heimweg ins Allgäu. 
Alles in allem ein sehr gelungenes Fest, mein Dank geht an die Kollegen der Red Knights Germany 1 und mein Gruß natürlich an alle die ich dort kennenlernen durfte. 
Ride with pride
June 2018 - jgr

Chapterausflug Straubing 2018




Ritterschlag 2018

... und auch im gesegneten Jahre des Herrn 2018 war es wieder soweit, ein neuer Knappe wird in den erlauchten Kreise der Blue Knights Ritter aufgenommen.
Jochen "JOCHEN" Geyer aus dem schönen Unterallgäu durfte nach anstrengenden Prüfungen die lang ersehnte Urkunde und den komplettierten Rückenpatch in Empfang nehmen.

Spendenaktion TMS 2018

Sammlung TMS 2018
Trotz Temperaturen jenseits des Gefrierpunktes ließen es sich einige Member nicht nehmen, am 15.12.2018 einen Sammelstand in der Innenstadt Kemptens aufzustellen. 
Zugunsten der Tom-Mutters-Schule, schwangen wir uns natürlich mit Genehmigung auf den Vorplatz beim Müller in der Fußgängerzone. Für eine kleine Spende bedankten wir uns in der Vorweihnachtszeit mit Getränken und kleinen Leckereien bei den Vorbeigehenden.
Natürlich informierten wir auch über unseren Verein. Wer wir so sind und was wir so machen. Ein wenig Öffentlichkeitsarbeit, bei welcher uns die Bundespolizei tatkräftig mit Fahrzeug und Flyern unterstützte.
Am 17.Mai 2019 nun konnten wir den erwirtschafteten Betrag der Tom-Mutters-Schule überreichen. In dieser werden Kinder und Jugendliche mit einem Förderbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung unterrichtet.
Zum Morgenkreis eingeladen, gab es erst einmal die gegenseitige Vorstellungsrunde, jeder will ja wissen wer, wer ist. Kleine Reden der Schulleitung Frau Susanne Wirth und unseres Vices Kardanotti (Otmar Hofmann).
Zu der Spendenübergabe, wurde auch gleich der diesmalige Verwendungszweck offenbart. Eine Bassgitarre soll es heuer werden.
Die Kinder boten einige Lieder dar, um dann nebst der Spende nicht nur mit einem Gruppenbild, sondern auch mit dem bestaunen der vorgefahrenen Bikes belohnt zu werden. Spaß hats uns gemacht und wie jedesmal freuten wir uns über die extra eingeübten Gesangseinlagen, dabei wollten wir doch was Gutes tun.
Des moch ma wieder.... Ehrenwort.